FOCUS, das Leadership Magazin von Egon Zehnder, beschäftigt sich mit Fragen der Führungskultur und –verantwortung, auch über die Grenzen der Wirtschaftswelt hinaus.

Ausgewählte Inhalte aus dem FOCUS

imageteaser

Interview

„Ein Unternehmensführer muss die Tonart vorgeben, in der gespielt wird.“

Strive Masiyiwa, Gründer des Telekommunikationsunternehmens Econet Wireless und Initiator beispielhafter Bildungs- und Gesundheitsprojekte, spricht mit FOCUS über die Verantwortung afrikanischer Wirtschaftsführer.

Mehr
imageteaser

Food for thought

Der CEO als Vordenker und Erzähler

Wer überzeugen will, muss verstanden werden. Ein CEO, der seine Geschichte gekonnt erzählt, erlangt die Deutungshoheit über Fakten und formulierte Ziele. Auf diese Weise kann er seine Adressaten für sich gewinnen. Das erhöht die Chance, angestrebte Entwicklungen zu verwirklichen.

Mehr
imageteaser

Global minds

Das veränderliche Wesen der Heimat

Wer nicht mit einer festgelegten Nationalität oder einem bestimmten Pass geboren wurde, ist gezwungen, Selbstbild und Heimatort bewusst zu wählen – Optionen, mit denen sich frühere Generationen nicht so oft konfrontiert sahen.

Mehr
imageteaser

Führung

Mit den Augen der anderen

Gerade in Zeiten starker Veränderungen und Turbulenzen erwarten Menschen von Führungspersönlichkeiten Verlässlichkeit und Orientierung. Ob das Ideal der authentischen Führung diesen Anspruch erfüllen kann, untersucht der folgende Beitrag.

Mehr
imageteaser

Führung

Erkenne dich selbst!

Selbstbild und Selbstverständnis von Führungskräften werden bisher wenig berücksichtigt. Dabei ist die intensive Auseinandersetzung mit diesem sensiblen Thema sowohl für die persönliche Leistung als auch für den Erfolg eines Unternehmens entscheidend.

Mehr
imageteaser

Führung

„Darüber nachdenken, wie wir denken.“

Seit rund 30 Jahren beschäftigt sich der renommierte Wirtschaftspsychologe Binna Kandola mit den Themen Diversität und Integration. Dabei spielt die Identität eine zentrale Rolle bei der Umsetzung dieser Ziele. Sie kann der Königsweg zu tatsächlicher Vielfalt sein – oder ein wesentliches Hindernis.

Mehr
imageteaser

Führung

Häutung erwünscht

Rollenwechsel sind fester Bestandteil einer jeden Managementkarriere. Der Weg nach oben führt über diverse Positionen, die stets neu eingeübt werden müssen. Dabei bestimmt, frei nach Heidegger, die Herkunft oftmals auch die Zukunft – niemand kann ganz aus seiner Haut.

Mehr
imageteaser

Essay

Auf der Suche nach dem Selbst

Unsere Identität ist wandelbarer, als wir gemeinhin annehmen. Sie verändert sich je nach Rolle und Kontext unseres Handelns. Unser Verständnis von der eigenen Identität wahren wir nicht, indem wir immer bleiben, wer wir sind, sondern indem wir uns im Einklang mit unseren Werten anpassen.

Mehr
imageteaser

Essay

Warum Geschichte?

Geschichte ist so allgegenwärtig wie Zeit und Raum. Dennoch hat sich das öffentliche Verständnis über ihre Rolle und Aufgabe in den vergangenen Jahrzehnten in Deutschland stark verändert. Historisches Wissen ist kein Königsweg zur individuellen Charakterschulung mehr, wie es das noch im Bürgertum des 19. Jahrhunderts war.

Mehr
imageteaser

Interview

„Weniger Hierarchie bedeutet nicht weniger Führung.“

Was bleibt, wenn nichts bleibt, wie es war? Wenige deutsche Unternehmen haben sich in den vergangenen Jahren so grundlegend verändert wie die TUI. Zeit zum Ausruhen gibt es nicht: Gerade erst ist die TUI ganz in der Touristik angekommen, da stellt die Digitalisierung schon das bisherige Geschäftsmodell in Frage.

Mehr
imageteaser

Interview

„Wir werfen regelmäßig unsere Auszeichnungen weg und fangen wieder von vorn an.“

Die LEGO Gruppe gilt als renommiertester Spielzeughersteller und ist vermutlich die bekannteste Marke weltweit. Seit 83 Jahren sorgt das Unternehmen für Spiel und Spaß bei Kindern und Erwachsenen rund um den Globus. Gegründet wurde LEGO von einem dänischen Tischlermeister mitten in der Weltwirtschaftskrise.

Mehr
imageteaser

Connecting Leaders

„Man braucht eine Weile, um sich zu finden.“

Was kann der junge Unternehmer vom Bergprofi lernen, was der erfahrene Abenteurer vom strategisch planenden Gesellschafter der Otto Group? Reinhold Messner und Benjamin Otto treffen sich beim Ausmessen menschlicher Möglichkeiten angesichts gewaltiger Aufgaben, die dem einen die Natur stellt, dem anderen ein Familienunternehmen mit 54.000 Mitarbeitern.

Mehr
imageteaser

Führung

Auf der Suche nach den verborgenen Widerständen

Woran liegt es, wenn viel versprechende Nachwuchskräfte offensichtlich hinter ihren Möglichkeiten bleiben, obwohl sie sich bewusst andere Ziele gesetzt haben? Wenn sie scheinbar resistent gegen Veränderungen sind?

Mehr
imageteaser

Interview

„Führungstalent kommt in unterschiedlicher Gestalt. Wir nehmen uns die Zeit, es zu erkennen.“

Der Konsumgüterhersteller General Mills achtet bei der Auswahl seiner Hoffnungsträger auf Integrität und Erfolgswillen. Warum Stars dabei nicht ins Bild passen, erläutert Chairman und CEO Kendall J. Powell

Mehr
imageteaser

Challenge

Führung mit Weitsicht

Daniel Goleman skizziert, warum große Führungspersönlichkeiten über die Grenzen des eigenen Unternehmens hinausblicken müssen

Mehr
imageteaser

Dialog

„Jeder hat Ziele, aber nur wenige sind bereit, dafür Opfer zu bringen und sich zu schinden.“

Ruder-Olympiasiegerin Katherine Grainger und Internet-Unternehmer Ben Medlock über Ambition, Beharrlichkeit und das Lennon-McCartney-Phänomen.

Mehr
imageteaser

Campus

„Unsere Schüler müssen sich als Erbauer einer Kathedrale begreifen – und die Kathedrale heißt Afrika.“

Die African Leadership Academy soll das Führungspotenzial des Kontinents erschließen – Academy-Gründer Fred Swaniker beschreibt seine Vision

Mehr
imageteaser

Best Practice

Zu treuen Händen

Ein Gespräch mit Frank Stangenberg-Haverkamp über den Generationswechsel im Familienrat von Merck

Mehr
imageteaser

Social Entrepreneurship

„Wir bewegen die Menschen, ihr Leben zu ändern.“

Wie der brasilianische Sozialunternehmer Rodrigo Baggio versucht, die digitale Spaltung zu überwinden

Mehr

Führung

Letztverantwortung

Wie wichtig, aber gleichzeitig auch schwierig die Potenzialerkennung bei der CEO-Nachfolge ist, beschreiben Johannes von Schmettow und Stephan L. Buchner

Mehr
imageteaser

Essay

Ehrgeiz – Tugend oder Laster?

Der Essayist Guy Kirsch über eine ambivalente menschliche Triebfeder

Mehr

Führung

Neue Spielregeln

Isabelle Langlois-Loris über die Schlüsselrolle des Personalverantwortlichen

Mehr

Führung

Hebelwirkung

Wie die richtigen Auswahlkriterien helfen, die Vielfalt im Unternehmen zu fördern, beleuchten Alin Adomeit und Moritz von Campenhausen

Mehr