Egon Zehnder
Suche
Select region
Close filter

Gemeinsame Leadership für eine bessere Zukunft

Unsere Welt ist unübersichtlich geworden – und steckt zugleich voller Chancen. Wie gelingt es, das richtige Maß an Erneuerung auf den Weg zu bringen? Unsere Passion ist es, gemeinsam mit unseren Klienten an einer Leadership für eine bessere Welt zu arbeiten. Play

CDO Decoded:

Die erste Generation der Chief Digital Officers zieht Zwischenbilanz

Wir befragten 107 Chief Digital Officers über ihre Erfahrungen als CDOs der ersten Generation.

Mehr

„Lasst uns einander kennenlernen!”

Im Gespräch mit Ed Schein

Der Mitbegründer der Organisationsentwicklung erklärt, warum wir in einer komplexen Welt „professionelle Nähe“ brauchen.

Digital Gravity

Wie gut ist die Automobilbranche für eine tiefgreifende Transformation gerüstet? Dieser Frage geht die weltweite Studie von KPMG und Egon Zender unter Beteiligung von mehr als 500 hochrangigen Entscheidern der Automobilindustrie nach.

Zur Executive Summary

Who's Really On Board?

Der Egon Zehnder Global Board Diversity Tracker untersucht seit 14 Jahren Daten zu den größten Unternehmen weltweit, um zu verfolgen, welche Fortschritte in Bezug auf Diversität in den Führungsetagen tatsächlich erzielt wurden.

Hier zur Studie

Family Gravity

Exploring and Developing the Potential of Your Family Business

Read more

The CEO: A Personal Reflection

Globale Studie von Egon Zehnder mit über 400 Unternehmenslenkern #EZCEOSurvey

Mehr auf www.egonzehnder.de/ceo-study-2018
Wie wir arbeiten

Egon Zehnder fokussiert sich ausschließlich auf die höchsten Führungsaufgaben, für die wir ganzheitliche Leadership-Lösungen entwickeln.

Unsere Klienten sind Führungskräfte, Teams wie auch komplette Organisationen. Unsere mehr als 450 Berater, die in 68 Standorten und 40 Ländern zu Hause sind, zählen selbst zu den erfahrenen Führungskräften und agieren als ein gemeinsames Team. Auf diese Weise vereinen wir individuelle Talente mit der kollektiven Expertise unseres weltweiten Netzwerks. Die Kompetenz und Kraft unserer gesamten Firma steht damit jederzeit jedem unserer Klienten zur Verfügung.

Artikel und Studien

In den Medien

Süddeutsche Zeitung – „Sanfte Revolution” – Jill Ader macht Frauen Mut, an die Spitze vorzustoßen

Süddeutsche Zeitung – „Sanfte Revolution” – Jill Ader macht Frauen Mut, an die Spitze vorzustoßen

Jill Ader ist nicht nur die erste Chairwoman von Egon Zehnder, sondern auch die erste Frau, die es an die Spitze eines der fünf größten Personalberater weltweit geschafft hat. Selbstverständlich war das nicht, eher eine „Sanfte Revolution”, wie Isabell Pfaff in ihrem Mittwochsporträt für die Süddeutsche Zeitung schreibt. „Es hat lange gedauert, bis ich den Mut dazu gefunden habe”, räumt Ader ein, die seit Ende 2018 Präsidentin des Verwaltungsrates von Egon Zehnder ist.

Manager Magazin – Tüftler unter sich: Jörg Ritter über Eigenheiten der ostdeutschen Unternehmerlandschaft

Manager Magazin – Tüftler unter sich: Jörg Ritter über Eigenheiten der ostdeutschen Unternehmerlandschaft

Weniger Wertschöpfung, weniger Gründer, kaum globale Player: 30 Jahre nach der deutschen Wiedervereinigung hinkt Ostdeutschland dem Westen ökonomisch noch immer hinterher. Doch wer gern groß im Kleinen wirke, der finde dort nahezu paradiesische Zustände vor, schreibt Eva Buchhorn.

Handelsblatt – Mut zum Traditionsbruch: Deutschlandchef Hanns Goeldel über erfolgreiches Diversity-Management im Top-Management

Handelsblatt – Mut zum Traditionsbruch: Deutschlandchef Hanns Goeldel über erfolgreiches Diversity-Management im Top-Management

In die deutschen Führungsetagen kommt Bewegung: Vor allem Frauen drängen in Top-Positionen. Ihr Anteil an den 30 wichtigsten Aufsichtsräten ist auf 27 Prozent gestiegen – und hat sich damit fast verdreifacht. Das zeigt eine Studie des Handelsblatts zum Thema „Macht der Aufsichtsräte 2019" des Göttinger Wirtschaftsprofessors Michael Wolff.

Manager Magazin – „CEO ist für viele noch der ganz große Traum“ – Kati Najipoor-Schütte über die Entwicklung von Unternehmensführern

Manager Magazin – „CEO ist für viele noch der ganz große Traum“ – Kati Najipoor-Schütte über die Entwicklung von Unternehmensführern

CEO – Traum oder Albtraum? Eva Buchhorn und Michael Machatschke werfen in ihrem Beitrag „Einer gegen alle“ in der August-Ausgabe des manager magazins einen Blick hinter die Kulissen der Führungsetagen. Zehnder-Beraterin Kati Najipoor-Schütte steuert dazu wesentliche Erkenntnisse aus der aktuellen Zehnder-Studie „The CEO: A Personal Reflection“ bei.

Wirtschaftswoche – Auf alten Pfaden: Christian Rosen über fehlende Bewegung in der Automobilbranche

Wirtschaftswoche – Auf alten Pfaden: Christian Rosen über fehlende Bewegung in der Automobilbranche

Vernetzt, elektrisch und autonom: Die Automobilbranche steckt mitten in der Mobilitätswende. Das erfordert auch bei den Unternehmensführern ein Umdenken. Wie sieht er aus, der perfekte Automanager? In einer Umfrage hat die WirtschaftsWoche dazu Experten befragt, darunter auch Christian Rosen, Leiter der globalen Automobil-Praxisgruppe bei Egon Zehnder.

CIO-Magazin – Der CDO spricht: Egon-Zehnder-Studie zu Bedeutung und Herausforderungen der Digitalmanager

CIO-Magazin – Der CDO spricht: Egon-Zehnder-Studie zu Bedeutung und Herausforderungen der Digitalmanager

Widerstände auf kultureller und organisatorischer Ebene – das sind die wesentlichen Hürden, auf die ein Chief Digital Officer (CDO) bei der digitalen Transformation stößt. In einem Artikel für das CIO-Magazin analysiert Wolfgang Herrmann die 2019 erschienene globale Studie CDO Decoded: The First Wave of Chief Digital Officers Speaks, in der Egon Zehnder Rolle und Einfluss des CDOs im Unternehmen untersucht.

Manager Magazin – „Eine Geschichte des holprigen Glücks“ – Brigitte Lammers über Bernhard Schlinks „Olga“

Manager Magazin – „Eine Geschichte des holprigen Glücks“ – Brigitte Lammers über Bernhard Schlinks „Olga“

In der erfolgreichen Bücherschau des manager magazins berichten Wirtschaftsgrößen, Wissenschaftler und bedeutende Persönlichkeiten darüber, welche Lektüre für sie prägend war.

DIE WELT – Chief Digital Officers kämpfen gegen interne Widerstände

DIE WELT – Chief Digital Officers kämpfen gegen interne Widerstände

Die erste Generation von Chief Digital Officers (CDOs) zieht Zwischenbilanz – mit überraschenden Ergebnissen. 54 Prozent der 107 Befragten in 20 Ländern gaben in der ersten CDO-Studie von Egon Zehnder an, mehr Zeit damit zu verbringen, in ihrer Organisation für die Digitalstrategie zu werben, als diese umzusetzen.

F.A.Z. Quarterly Magazin – Führungskräfte tauschen Karriere gegen Sinn

F.A.Z. Quarterly Magazin – Führungskräfte tauschen Karriere gegen Sinn

„Die Suche nach Sinn bei der Arbeit hat gerade auch bei hoch qualifizierten Leistungsträgern massiv zugenommen", zitiert das vierteljährlich erscheinende F.A.Z. Quarterly Magazin „F.A.Q.” Egon Zehnder-Berater Caspar von Blomberg.

„Command and Control hat ausgedient.“

„Command and Control hat ausgedient.“

Was bedeutet es heute, an der Spitze eines Unternehmens zu stehen? Selten wird thematisiert, wie es sich tatsächlich anfühlt, die Position eines CEO innezuhaben. Unter dem Titel „Die menschliche Seite von CEOs“ resümiert Christina Kestel im Harvard Business manager die Ergebnisse eines weltweiten CEO-Studienprojektes von Egon Zehnder.

Manager Magazin – „Weniger allein“

Manager Magazin – „Weniger allein“

Über die neuen Herausforderungen, mit denen sich CEOs heute konfrontiert sehen, spricht Jill Ader, die ab November 2018 Chairwoman von Egon Zehnder sein wird, im Interview mit dem Manager Magazin.

„Manager müssen heute mehr denn je ihre Mitarbeiter erreichen und mobilisieren können – mit Herz und Verstand.“

„Manager müssen heute mehr denn je ihre Mitarbeiter erreichen und mobilisieren können – mit Herz und Verstand.“

Bereits in den 1960er Jahren vertrat der Pädagoge Laurence J. Peter die These, dass Führungskräfte die Karriereleiter so lange hinaufklettern, bis sie die Stufe der eigenen Unfähigkeit erreicht haben. Das sogenannte Peter-Prinzip gelte auch heute noch, schreibt Inga Michler in der Welt am Sonntag.

Börsen Zeitung — Banken in der Transformation: Räume schaffen für ständige Veränderung

Börsen Zeitung — Banken in der Transformation: Räume schaffen für ständige Veränderung

In einem Namensbeitrag in der Börsen-Zeitung setzen sich Birgit Storz und Christian Redhardt mit der Frage auseinander, ob wir noch „Banker brauchen”. Darin schildern sie Banken, die zwischen den letzten Auswirkungen der Finanzkrise und einer schon spürbaren Digitalisierung stehen und fragen: „... Welche Führungskräfte brauchen die neuen Banken?

Süddeutsche Zeitung – Der innere Antrieb

Süddeutsche Zeitung – Der innere Antrieb

Die Geschichte vom glücklichen Fischer, der einem Berater begegnet, passt gut zu dieser Frage: Der Fischer findet schnell heraus, dass er, wenn er expandiert und ein Imperium gründet, am Ende seiner Karriere genau das machen könnte, was er schon heute gerne tut: fischen und mit seiner Familie leben. Richtigerweise lässt er den Berater, der ihn mit den vermeintlich so attraktiven Insignien des wirtschaftlichen Erfolgs locken wollte, weiterziehen.

Harvard Business Manager – HR neu denken

Harvard Business Manager – HR neu denken

Helene Endres und Christina Kestel stellen im Artikel „HR neu denken“ eine Studie von des Bundesverbandes der Personalmanager (BPM), der Boston Consulting Group (BCG), der Quadriga Hochschule Berlin und von Egon Zehnder vor.

Join the conversation

Back to top