Egon Zehnder
Suche
Select region
Close filter

Content related to THE FOCUS on Resilience

Vom Imagefaktor zum Geschäftsprinzip

Wie die Verankerung des Nachhaltigkeitsprinzips für Unternehmen zu einem lohnenden Unterfangen wird

Interview mit Stephen Green, Chairman der HSBC

„Wer denkt, er könne die Zeit anhalten, indem er einfach die Zugbrücke hochzieht, macht sich etwas vor.“

Belohnung für Seiltänzer

Der Umgang mit Niederlagen und Rückschlägen kennt viele Formen. Den Kopf einziehen, wenn es Schläge gibt, und unverdrossen auf bessere Zeiten hoffen ist nur eine davon. Der renommierte englische Essayist John Adams hat sich für Focus unter den Spielarten des Risikomanagements umgesehen und untersucht, wie man sich elastisch auf Krisen einstellt.

"Das Einzige, was helfen kann, ist die Kultur."

Die Krise erfasst nicht nur Unternehmen der Wirtschaft, sie stellt auch Institutionen in Frage, deren Existenz seit Jahrhunderten sicher schien. Museen und Kunstsammlungen, die bewahren, was unsere Geschichte und Identität ausmacht, kämpfen unter Sparzwängen und Personalnöten um ihr Überleben.

Interview mit Ben J. Lipps, Fresenius Medical Care

Mitte der neunziger Jahre legte der Amerikaner Ben J. Lipps gemeinsam mit dem damaligen Chef des deutschen Medizintechnikunternehmens Fresenius, Gerd Krick, durch ein gewagtes Übernahmemanöver den Grundstein für die Weltmarktführerschaft bei Dialyseprodukten und -dienstleistungen.

Damit die wichtigste Entscheidung auch die beste ist

Aufsichtsräte brauchen einen robusten Plan für die Auswahl des nächsten CEO.

Edmund S. Phelps über Lektionen aus der Krise

Der Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften Edmund S. Phelps zeigt sich durch die Krise geläutert. Manche Bereiche des Markts seien zu wenig reguliert, sagt der Ökonom, der früher als Marktradikaler galt.

„Unser Glück ist es, dauerhafte und universelle Werte zu leben.“

Patrick Thomas über das Streben nach Perfektion, die Kreativität und den Zusammenhalt bei Hermès International

Begegnungen mit dem Unvorhergesehenen

Auf Erfahrungen aufbauen und routiniert handeln, das sind Fähigkeiten, die in alltäglichen Bereichen wertgeschätzt werden. Aber bewähren sie sich auch in Ausnahmesituationen? Ganz klar: nein, so der Politikwissenschaftler und Direktor des Kulturwissenschaftlichen Instituts Essen Claus Leggewie.

Interview mit Joschka Fischer

Vom Schulabbrecher zum Außenminister: Das Leben von Joschka Fischer ist voller Brüche. Heute berät er deutsche Wirtschaftsführer bei ihren internationalen Aktivitäten. In einem Interview mit Focus spricht Fischer über globale Herausforderungen – und wie sich ihnen begegnen lässt.

Back to top