Egon Zehnder
Suche
Select region
Close filter

Friedrich Kuhn

Kontakt

+49 30 32 79 55 85

Based in Berlin, Friedrich Kuhn plays a key role in Egon Zehnder’s Health and CEO practices. He developed the Egon Zehnder Transformational Leadership framework and now leads the global Practice, which helps CEOs, top teams, and entire organizations become more responsive, proactive, and competitive. Drawing on his deep experience as a health-care consultant, Friedrich also helps organizations recruit and integrate top external talent as well as develop internal leadership.

In times of transformative challenges leadership makes all the difference. And it is quite a different repertoire the best leaders and teams develop and apply to change the mindset of entire organizations. It is my passion to help individuals and teams to acquire this repertoire.

Before working for Egon Zehnder, Friedrich served on the board of Blueorbit E-Business AG, a business consulting and implementation provider with a strong focus on the health-care market. Before that, he was a consultant for McKinsey & Company in Munich, starting as an Associate and quickly advancing to the role of Engagement Manager. His projects included post-merger integrations, reshaping global value chains, and redesigning organizations after a fundamental market transformation.

Friedrich earned an MA in mathematics from the Ludwig Maximilian University of Munich as well as a PhD in philosophy. Music is important in his life: He plays cello in an orchestra of managers, and his wife is a professional harpist. Friedrich is very devoted to his two sons, who also have an artistic bent, and enjoys traveling and spending weekends with his family on a houseboat in the lakes around Berlin.

Friedrich Kuhn gehört zur globalen Praxisgruppe Health, die er einige Jahre leitete. Er berät seine Klienten in Fragen der Kunden- und Patientenorientierung, der Digitalisierung (E-Health) sowie der Transformation von Gesundheitslösungen und -systemen. Friedrich Kuhn initiierte den Aufbau des Transformational Leadership-Ansatzes von Egon Zehnder und leitet heute ein globales Expertenteam, das branchenübergreifend CEOs, Managementteams und ganze Unternehmen bei umfangreichen Transformationsprozessen unterstützt. Als langjähriger Berater in der Gesundheitsbranche sowie als Experte in der Besetzung von Führungspositionen unterstützt er außerdem Organisationen bei der Suche oder Förderung von Spitzentalenten und deren Integration in die jeweiligen Führungsteams.

Friedrich Kuhn begann seine berufliche Laufbahn bei McKinsey & Company in München und stieg dort zum Engagement Manager auf. In dieser Funktion betreute er Klienten bei einer Reihe komplexer geschäftlicher Herausforderungen, wie etwa Post Merger Integration, Neuausrichtung der globalen Wertschöpfungskette oder Organisationsneuentwicklung. Im Jahr 2000 wechselte er von McKinsey in den Vorstand der Blue Orbit E-Business AG, einem Beratungsunternehmen für Klienten aus der Gesundheitsbranche.

Friedrich Kuhn studierte Mathematik und Philosophie an der Ludwig-Maximilians-Universität in München und der Universität Pisa. Er erwarb den Titel des Diplom-Mathematikers und promovierte in Philosophie an der Universität München.

Kontakt
E-Mail an Friedrich Kuhn
Browse all
Interviews, Artikel und Studien

Thought Leadership by Friedrich Kuhn

Sinn-Gestalter

Sinn-Gestalter

Die klassischen Instrumente des Changemanagements greifen in der Regel nicht mehr. Bis die Konzepte und Programme am grünen Tisch entwickelt sind, hat sich der…Mehr erfahren

The Al Gore Moment

The Al Gore Moment

On June 6th, we had the privilege of listening to Al Gore speak at the NOAH CONFERENCE Berlin, which we as a firm have…Mehr erfahren

Den Funken entzünden (1 von 3)

Den Funken entzünden (1 von 3)

Die klassischen Instrumente des Changemanagements greifen in der Regel nicht mehr. Bis die Konzepte und Programme am grünen Tisch entwickelt sind, hat sich der…Mehr erfahren

Den Funken entzünden (2 von 3)

Den Funken entzünden (2 von 3)

Die klassischen Instrumente des Changemanagements greifen in der Regel nicht mehr. Bis die Konzepte und Programme am grünen Tisch entwickelt sind, hat sich der…Mehr erfahren

Den Funken entzünden (3 von 3)

Den Funken entzünden (3 von 3)

Die klassischen Instrumente des Changemanagements greifen in der Regel nicht mehr. Bis die Konzepte und Programme am grünen Tisch entwickelt sind, hat sich der…Mehr erfahren

Treiber des Fortschritts

Treiber des Fortschritts

Der Trend zur Konvergenz stellt Unternehmensführer vor eine wachsende Zahl komplexer Anforderungen.Mehr erfahren

Interview mit Ben J. Lipps, Fresenius Medical Care

Interview mit Ben J. Lipps, Fresenius Medical Care

Mitte der neunziger Jahre legte der Amerikaner Ben J. Lipps gemeinsam mit dem damaligen Chef des deutschen Medizintechnikunternehmens Fresenius, Gerd Krick, durch ein gewagtes…Mehr erfahren

Interview mit Werner Wenning, Bayer AG

Interview mit Werner Wenning, Bayer AG

„Grundvoraussetzung für Erfolg ist nicht Anpassung, sondern der Wille, Veränderungen selbst zu gestalten.“Mehr erfahren

Interview mit dem Super-Virtuosen Lang Lang

Interview mit dem Super-Virtuosen Lang Lang

„Wenn du fliegen könntest, aber nie das Laufen gelernt hättest, wäre das nicht traurig?“Mehr erfahren

Related Experts Around the Globe

Miranda Pode

Miranda Pode

London

Miranda Pode is the Co-Leader of Egon Zehnder’s global Financial Services practice. She primarily serves clients in financial services… Mehr erfahren

Martina Grygar Brezinova

Martina Grygar Brezinova

Prague, Bratislava

Martina Grygar Brezinova is an active member of Egon Zehnder’s Global Services and HR Officers Practice Groups. She works across the Czech Republic… Mehr erfahren

Roopa Foley

Roopa Foley

Dallas

Roopa Foley leads Egon Zehnder’’s US Consumer Financial Services Practice. In addition to global financial services companies… Mehr erfahren

Back to top