Suche
Select region
Close filter

Carsten Wundrack

Kontakt

+49 40 32 32 40 69

Kontakt

Carsten Wundrack, based in Hamburg, leads Egon Zehnder’s Industrial Practice in Germany, Austria, and Switzerland and is active in the CEO Succession and the Diversity Practices. He has particularly deep experience advising clients from the chemical industry on executive search, leadership succession, organizational design as well as on transformational change programs. He also engages in projects for the broader industrial sector and ventures frequently out in neighboring fields, such as the consumer or life science. Carsten has been designated as a fellow of the Institute of Coaching at Harvard for his deep development work with executives, executive teams and boards.

‪I believe in the unparalleled potential of the industrial segment in Germany. In co-creation with our clients, I am inspired to advice on their modernization towards ‘green economy‘, a higher level of diversity and agility.‬

Before joining Egon Zehnder, Carsten was Sales Director for Asia Pacific with BASF at the East Asia regional headquarters in Hong Kong. He was Chief of Staff to BASF’s Chief Financial Officer in Germany. He began his professional career in accounting and corporate finance roles at BASF and prior to that was an Academic Assistant at the University of Göttingen’s Department of Accounting and Industrial Management.

Carsten earned an MA and a PhD in business administration from the University of Göttingen, Germany. He was a Research Fellow and Visiting Teacher in Corporate Finance at San Diego State University in the US. In addition to his passion for Asia, Carsten practices yoga, bikes to work and enjoys playing and watching soccer.

Carsten Wundrack leitet die Industrial Praxisgruppe in Deutschland, Österreich und der Schweiz und ist aktives Mitglied der internationalen CEO sowie der Diversity Praxisgruppen. Er hat tiefgreifende Erfahrung in der Beratung von Unternehmen der Chemieindustrie und unterstützt diese bei der Besetzung von Führungspositionen im In- und Ausland. Mit Management Teams und Aufsichtsgremien arbeitet er an Transformations- und Veränderungsprogrammen. Es ist Carsten Wundrack ein Anliegen, die Stärken unterschiedlicher Industriezweige zu verbinden, weshalb er auch mit seinen Kollegen in verschiedenen Branchen arbeitet. Aufgrund seiner Development-Arbeit mit Führungskräften, Führungsteams und Aufsichtsgremien wurde er jüngst am Institute of Coaching der McLean/Harvard Medical School als Fellow benannt.

Bevor er zu Egon Zehnder kam, war Carsten Wundrack bei der BASF Vertriebsleiter für die Region Asien-Pazifik mit Standort Hongkong. Zuvor arbeitete er als Assistent des Finanzvorstands der BASF-Gruppe. Er begann seine berufliche Laufbahn in der Finanzabteilung der BASF, wo er verschiedene Positionen bekleidete.

Carsten Wundrack studierte Betriebswirtschaftslehre an der Universität Göttingen und arbeitete dort während seiner Promotion als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Rechnungs- und Prüfungswesen sowie Industriebetriebslehre. Auf Einladung der San Diego State University verbrachte er ein Jahr als Research Fellow in den USA.

Kontakt
E-Mail an Carsten Wundrack
Alles durchsuchen
Interviews, Artikel und Studien

Thought Leadership von Carsten Wundrack

Egon Zehnder Snapshot on a sustainability study of European Boards

Egon Zehnder Snapshot on a sustainability study of European Boards

Companies adopt more socially and ecologically sustainable practices when the board includes women and environmental experts and when younger members are elected to the… Mehr erfahren

Springer Professional – Weiblich und jung: Studie von Egon Zehnder und der Universität Göttingen über Erfolgsfaktoren für unternehmerische Nachhaltigkeit

Springer Professional – Weiblich und jung: Studie von Egon Zehnder und der Universität Göttingen über Erfolgsfaktoren für unternehmerische Nachhaltigkeit

Mit dem Thema Nachhaltigkeit tun sich viele Unternehmen noch schwer. Wie kann der Wandel erfolgreich gelingen? Das zeigt die Big-Data-Studie „Frischer Wind für mehr… Mehr erfahren

Impulse aus dem Aufsichtsrat: Frauen bringen unternehmerische Nachhaltigkeit voran

Impulse aus dem Aufsichtsrat: Frauen bringen unternehmerische Nachhaltigkeit voran

BERLIN / GÖTTINGEN – 23. März 2021 – Unternehmen wirtschaften sozial und ökologisch nachhaltiger, wenn dem Aufsichtsrat Frauen und Umweltexperten angehören und wenn sich… Mehr erfahren

Millennials fordern mehr Diversität in Unternehmen

Millennials fordern mehr Diversität in Unternehmen

Globale Studie offenbart, dass Differenzen zu Fragen der Unternehmenskultur zwischen verschiedenen Generationen liegen, nicht zwischen Geschlechtern. Mehr erfahren

Gender Diversity wächst immer langsamer

Gender Diversity wächst immer langsamer

Der Anteil von Frauen in Vorständen und Aufsichtsgremien in Deutschland wächst immer langsamer. Das ist ein Ergebnis der Neuauflage der globalen Diversity-Studie, die Egon… Mehr erfahren

Diversity: Warum klaffen Ideal und unternehmerische Realität so weit auseinander?

Diversity: Warum klaffen Ideal und unternehmerische Realität so weit auseinander?

Beim Thema Diversity in Führungspositionen und Aufsichtsräten besteht zwischen Medien, Akademia und Unternehmen ein „Diversity-Konsens“: Vielfalt in Führungsetagen ist das wirtschaftliche Gebot unserer Zeit… Mehr erfahren

Diversity als Silo – Schluss damit!

Diversity als Silo – Schluss damit!

Vielfalt ist ein integraler Bestandteil von Leadership. In vielen Unternehmen jedoch werden Diversity-Initiativen als „Extraprogramme“ wahrgenommen und unter dem unbedingten Zwang, Erfolgsnachweise zu produzieren,… Mehr erfahren

Der Gewinn der Vielfalt: Die Egon Zehnder Diversity-Formel

Der Gewinn der Vielfalt: Die Egon Zehnder Diversity-Formel

Die Egon Zehnder Formel „Der Gewinn der Vielfalt“ zeigt, welche Schritte ineinandergreifen müssen, damit Gender Diversity gelingt. Mehr erfahren

Diversity: Warum es jetzt einen Fokus auf Gender-Diversity braucht

Diversity: Warum es jetzt einen Fokus auf Gender-Diversity braucht

Diversity ist in volatilen und disruptiven Zeiten der erfolgskritische Faktor schlechthin. Dabei kann und muss Vielfalt aus verschiedenen Perspektiven wahrgenommen werden: Neben Geschlecht bezieht… Mehr erfahren

Weiterhin wenige Frauen in Vorständen

Weiterhin wenige Frauen in Vorständen

Der Anteil von Frauen in Vorständen und Aufsichtsräten steigt weltweit, auch in Deutschland. Doch ein Durchbruch lässt auf sich warten. Die Personalberatung Egon Zehnder… Mehr erfahren

Manager Magazin – „Vielfalt gehört in die Anforderungskataloge an Führungskräfte.“

Manager Magazin – „Vielfalt gehört in die Anforderungskataloge an Führungskräfte.“

Beim Thema Diversity klaffen Theorie und Praxis in vielen Unternehmen noch weit auseinander. Mehr erfahren

Warum Win-Win nicht funktioniert – und was wir ändern können

Warum Win-Win nicht funktioniert – und was wir ändern können

Einblicke in chinesisch-deutsche Firmenkooperationen – was funktioniert, was nicht? Und warum reicht Win-Win nicht aus? Welche Hürden zu überwinden sind, erklären Carsten Wundrack, Yan… Mehr erfahren

Vom Controller zum CFO

Vom Controller zum CFO

Im Finanzbereich fehlen zunehmend Nachwuchskräfte für die Besetzung von Top-Positionen. Viele Finanzchefs wollen deshalb die Entwicklung fähiger Talente im Unternehmen verbessern. Hanns Goeldel und… Mehr erfahren

Deutsche Unternehmen in China: Auf dem Weg zur Exzellenz im Talentmanagement

Deutsche Unternehmen in China: Auf dem Weg zur Exzellenz im Talentmanagement

Im Zuge der gegenwärtigen allmählichen Erholung erweist sich China – nicht zuletzt dank wirksamer Konjunkturprogramme – auch und gerade für deutsche Unternehmen als wichtiger… Mehr erfahren

Weltweite Experten

Lisa Barlow

Lisa Barlow

Paris

Lisa Barlow, a Franco-American based in Paris, is a core member of the firm’s global Consumer & Retail Practice. Mehr erfahren

Claude Shaw

Claude Shaw

New York

Claude Shaw, based in New York, leads Egon Zehnder’s global Private Equity Practice. In addition, Claude serves as a member of the firm’s Consumer… Mehr erfahren

Birgit van Kalleveen

Birgit van Kalleveen

Amsterdam

Birgit van Kalleveen, based in Amsterdam, is active in Egon Zehnder’s Consumer and Health practices. She supports clients across all aspects of talent… Mehr erfahren

Changing language

Close icon

You are switching to an alternate language version of the Egon Zehnder website. The page you are currently on does not have a translated version. If you continue, you will be taken to the alternate language home page.

Continue to the website

Back to top