Egon Zehnder
Suche
Select region
Close filter

Based in Berlin, Mark Krymalowski leads the digital segment of Egon Zehnder’s Technology and Communications Practice in Europe and is active in the Consumer Practice. His deep expertise in digital transformation helps him to guide innovation and recruitment for start-ups and established digital and media companies.

I love to work with the innovators on facilitating bringing great leadership to their companies.

Prior to joining Egon Zehnder, Mark was Assistant Director and China Practice Leader with Altium Capital AG, based in Zurich. Previously, he was Cofounder and COO of Asia Gateway, based in London, and advised European companies doing business in China. Earlier, Mark was a Political Analyst with Stern, Malkinson & Partners, based in Brussels.

Mark has a Diplom-Kaufmann in business administration from the University of Cologne, in Germany, and he participated in the International Exchange Program at the London Business School. He is passionate about family, jazz music, coffee, and all types of cuisine.

Mark Krymalowski konzentriert sich auf die Suche von Führungspersönlichkeiten zur Bewältigung digitaler Herausforderungen. Zu seinen Klienten gehören global agierende Konzerne, Familienunternehmen, SMEs und Start-ups vornehmlich aus den Sektoren Consumer, High-Tech und Medien.

Vor seinem Wechsel zu Egon Zehnder war Mark Krymalowski Assistant Director und China Practice Leader der Altium Capital AG mit Sitz in Zürich. Er war Mitbegründer und COO von Asia Gateway in London, wo er europäische Unternehmen im Hinblick auf den chinesischen Markt beriet. Zuvor war er als politischer Analyst für Stern, Malkinson & Partners in Brüssel tätig

Mark Krymalowski erwarb einen Abschluss als Diplom-Kaufmann an der Universität Köln und nahm am International Exchange Program der London Business School teil.

Meine Schwerpunkte

Services

Funktionen

Branchen

Thought Leadership by Mark Krymalowski

Egon-Zehnder-Studie: Die erste Generation der Chief Digital Officers zieht Zwischenbilanz

Egon-Zehnder-Studie: Die erste Generation der Chief Digital Officers zieht Zwischenbilanz

Der digitale Kulturwandel stößt einer weltweiten Studie von Egon Zehnder zufolge in vielen großen Unternehmen noch immer auf interne Widerstände. In der am Dienstag veröffentlichten Untersuchung gaben 54 Prozent der 107 befragten Chief Digital Officers (CDO) an, mehr Zeit damit zu verbringen, in ihrer Organisation für ihre Digital-Strategie zu werben, als diese tatsächlich umzusetzen.

The Al Gore Moment

The Al Gore Moment

On June 6th, we had the privilege of listening to Al Gore speak at the NOAH CONFERENCE Berlin, which we as a firm have supported for many years. According to Gore, today’s global economic systems cannot accommodate purpose. Purpose is what motivates people, what drives them, what lets them reach out for more. To harness this powerful and positive force, the world needs to change fundamentally. He believes that new technologies and digital solutions can “drive this revolution” – his own words – and lead us into a sustainable world.

Das richtige Potenzial suchen und finden

Das richtige Potenzial suchen und finden

Die digitale Transformation gleicht einer permanenten Revolution. Dazu braucht es einen CEO, der sein Management und seine Belegschaft mit einer klaren Vision begeistert

Eine neue DNA

Eine neue DNA

Jedes Unternehmen braucht für seine Transformation Persönlichkeiten mit einer „digitalen DNA“. Das sind Menschen, die Geschäftsmodelle entwickeln und implementieren können, die ganz und gar auf digitalen Logiken ruhen.

Der CEO als Chefvermittler und Motivator

Der CEO als Chefvermittler und Motivator

Die digitale Transformation ist heute in vielen Unternehmen Teil des Arbeitsalltags. Doch für Mitarbeiter ist diese „Veränderung“ nicht nur stark gewöhnungsbedürftig, sondern wirkt oft auch bedrohlich.

Lernen, Fehler zu machen

Lernen, Fehler zu machen

Die digitale Transformation der Unternehmen verlangt eine völlig neue Einstellung gegenüber Fehlern. Das erfordert einen umfassenden Kulturwandel, denn in den meisten deutschen Organisationen gilt das strikte Prinzip der Fehlervermeidung.

Neuland: Wissen wir, was wir wollen?

Neuland: Wissen wir, was wir wollen?

Die digitale Transformation verlangt Unternehmen alles ab. Eine zentrale Herausforderung ist der Übergang von hierarchischen und starren Strukturen zu den jetzt benötigten flexiblen und innovativen Formen.

Meister der Vernetzung – zur Rolle des CMO in Zeiten der digitalen Transformation

Meister der Vernetzung – zur Rolle des CMO in Zeiten der digitalen Transformation

Deutschland hat sich auf den Weg der digitalen Transformation gemacht. Neue Herausforderungen sind oft mit der Frage verknüpft „Wer ist verantwortlich?“. Auch in Bezug auf den obersten Marketeer steht die Frage schnell im Raum. Doch sie führt in die Irre, erläutern Mark Krymalowski und Michael Meier.

Das digitale Urerlebnis

Das digitale Urerlebnis

Die Wirtschaft hat sich auf den Weg der digitalen Transformation gemacht. Den meisten Unternehmen ist heute bewusst, dass die Umwälzung sie im Kern trifft und dass ein epochaler Umbruch eingesetzt hat. Doch was unterscheidet Organisationen, die ein beeindruckendes Tempo vorlegen, von solchen, die deutlich langsamer vorangehen?

Eine neue Kultur der Teilhabe

Eine neue Kultur der Teilhabe

Alexander Ljung und Ólafur Elíasson trafen sich in Elíassons Atelier in Berlin. Der Künstler hat eine ehemalige Brauerei in Prenzlauer Berg zu einem beeindruckenden Studio umgebaut; eine Mischung aus Werkstatt und Labor, in dem seine großformatigen, technisch wie künstlerisch anspruchsvollen Objekte und Installationen entstehen.

Über das „Erfolgsgeheimnis der Internet-Champions“

Über das „Erfolgsgeheimnis der Internet-Champions“

„Gründer brauchen eine gesunde Portion Größenwahn. Daran mangelt es eher selten. Aber nur wenn Gründer Hybris mit Bescheidenheit verbinden, haben sie gute Aussichten auf großen Erfolg.” So zitiert Brandeins in seinem Artikel „Der Kampf der Copycats – Was ist das Erfolgsgeheimnis der Internet-Champions?“ Mark Krymalowski, Berater bei Egon Zehnder.

Digitale Transformation: Der menschliche Faktor

Digitale Transformation: Der menschliche Faktor

Mark Krymalowski, Berater bei Egon Zehnder mit Schwerpunkt Digital und Start-ups, hat auf der HY!-Konferenz in Berlin an einer Panel-Diskussion zum Thema „How Old and New Economy Can Collaborate“ teilgenommen.

Back to top