Egon Zehnder
Suche
Select region
Close filter

In einem Interview mit dem Manager-Magazin erläutert Managing Partner Michael Ensser, worauf Unternehmen bei der Suche nach einem geeigneten Kandidaten in Zeiten der digitalen Transformation achten sollten: Nicht allein die Fähigkeiten, Erfahrungen und messbaren Erfolge seien entscheidend, sondern vor allem das Potenzial, künftige Herausforderungen zu meistern.

Dazu zähle auch die Fähigkeit, sich „im Innersten“ richtig einzuschätzen: „Großes Ego, aber kleines Selbst, das ist hoch problematisch,“ so Ensser. Auch das Thema Beziehungen bringt er auf eine klare Formel: „Am Ende geht es ums Können, nicht ums Kennen.“ Was die Zukunft betrifft, so zeigt sich der Managing Partner optimistisch: Es gebe eine Vielzahl gut geführter Unternehmen, die sich ohne viel Lärm für den digitalen Wandel fit machen.

Michael Ensser: “Das Potenzial entscheidet” in Manager Magazin, (3/18), S. 32.

Topics Related to this Article

Back to top