Egon Zehnder
Suche
Select region
Close filter
Personalvorstände

Manager Magazin: „Purpose ist hoch im Kurs“ – Hanns Goeldel über die „Midlife Chance“, noch einmal von vorn zu beginnen

Ein Ex-Investment-Banker, der sich heute um die Finanzierung von Filmen kümmert, oder eine Journalistin, die nach 30 Jahren zur Lehrerin umschulte: In seiner April-Ausgabe beschäftigt sich das Manager Magazin mit den sogenannten Late Bloomers – Menschen, denen es gelingt, in der Mitte ihres Lebens, oder gar später, in beruflicher Hinsicht noch einmal komplett umzusatteln. Es geht um den zweiten Anlauf, die sogenannte „Midlife Chance“.

Zu Wort kommt auch Hanns Goeldel, Managing Partner von Egon Zehnder in Deutschland. Viele von Goeldels Klient*innen, so das Wirtschaftsmagazin, hätten sich gerade in den vergangenen Monaten in Bezug auf ihre Position mehr denn je die Sinnfrage gestellt: „Ist es das eigentlich noch?“. Er warte nunmehr gespannt, wie viel davon nach der Corona-Krise auch tatsächlich umgesetzt werde, stelle aber schon jetzt fest, dass immer mehr Kandidat*innen ansprechbar seien für Jobs bei Stiftungen, Organisationen oder Kulturinstitutionen. „Purpose“, so Goeldel, „ist hoch im Kurs.“
 
Das Manager Magazin gibt seinen Leser*innen auch eine Checkliste für einen möglichen Neuanfang an die Hand – fünf Punkte für den Start in ein „zweites Leben“. Egal ob Studium oder späte Karriere – zu spät sei es nie, so das Magazin. Der Trend gehe ohnehin dahin, dass länger gearbeitet werde, und „wenn Menschen motiviert sind“, sagt Goeldel, „neue Felder für sich zu erschließen, dann können sie diese auch mit unglaublicher Stärke erobern“. Er erzählt vom Fall einer Literaturwissenschaftlerin, die mit 50 Medizin studierte und jetzt als Ärztin arbeitet. Fachliche Themen seien auf den oberen Etagen nicht entscheidend, sondern Führung, Kommunikation, Stakeholder-Management. Und in den Unternehmen „ist der Hang zu jüngeren Manager*innen heute nicht mehr vorherrschend“, so Goeldel, auch in Sachen Alter werde auf Diversität gesetzt. Und was das Gehalt betrifft: „Non-Profit-Unternehmungen zahlen inzwischen gute Gehälter.“
 
Manager Magazin: „Das nächste große Ding“, April 2021, S. 132 – 138

Topics Related to this Article

Changing language

Close icon

You are switching to an alternate language version of the Egon Zehnder website. The page you are currently on does not have a translated version. If you continue, you will be taken to the alternate language home page.

Continue to the website

Back to top