Egon Zehnder
Suche
Select region
Close filter

Content related to Diversity & Inclusion

Süddeutsche Zeitung – „Sanfte Revolution” – Jill Ader macht Frauen Mut, an die Spitze vorzustoßen

Jill Ader ist nicht nur die erste Chairwoman von Egon Zehnder, sondern auch die erste Frau, die es an die Spitze eines der fünf größten Personalberater weltweit geschafft hat. Selbstverständlich war das nicht, eher eine „Sanfte Revolution”, wie Isabell Pfaff in ihrem Mittwochsporträt für die Süddeutsche Zeitung schreibt. „Es hat lange gedauert, bis ich den Mut dazu gefunden habe”, räumt Ader ein, die seit Ende 2018 Präsidentin des Verwaltungsrates von Egon Zehnder ist.

Manager Magazin – „CEO ist für viele noch der ganz große Traum“ – Kati Najipoor-Schütte über die Entwicklung von Unternehmensführern

CEO – Traum oder Albtraum? Eva Buchhorn und Michael Machatschke werfen in ihrem Beitrag „Einer gegen alle“ in der August-Ausgabe des manager magazins einen Blick hinter die Kulissen der Führungsetagen. Zehnder-Beraterin Kati Najipoor-Schütte steuert dazu wesentliche Erkenntnisse aus der aktuellen Zehnder-Studie „The CEO: A Personal Reflection“ bei.

Handelsblatt – Mut zum Traditionsbruch: Deutschlandchef Hanns Goeldel über erfolgreiches Diversity-Management im Top-Management

In die deutschen Führungsetagen kommt Bewegung: Vor allem Frauen drängen in Top-Positionen. Ihr Anteil an den 30 wichtigsten Aufsichtsräten ist auf 27 Prozent gestiegen – und hat sich damit fast verdreifacht. Das zeigt eine Studie des Handelsblatts zum Thema „Macht der Aufsichtsräte 2019" des Göttinger Wirtschaftsprofessors Michael Wolff.

Manager Magazin – „Eine Geschichte des holprigen Glücks“ – Brigitte Lammers über Bernhard Schlinks „Olga“

In der erfolgreichen Bücherschau des manager magazins berichten Wirtschaftsgrößen, Wissenschaftler und bedeutende Persönlichkeiten darüber, welche Lektüre für sie prägend war.

Handelsblatt – Mit Jill Ader erstmals eine Frau an der Spitze von Egon Zehnder

Die Berufung von Jill Ader zur Chairwoman von Egon Zehnder im November 2018 nennt Handelsblatt-Autor Michael Brächer eine „Revolution”. Sie sei nicht nur die erste Frau an der Spitze der Firma, sondern auch die erste Chefin bei einem der großen Personalberater weltweit.

Handelsblatt – Mehr Frauen in die Ausschüsse

Seit 2015 gilt in vielen deutschen Großkonzernen eine gesetzliche Frauenquote von 30 Prozent im Aufsichtsrat. Allerdings: An den Schalthebeln der Macht, wie etwa den besetzungsrelevanten Ausschüssen, sitzen in vielen Konzernetagen nach wie vor Männer, stellen die Autoren im Handelsblatt fest.

Leadership Diversity Survey 2019:
Die wichtigsten Ergebnisse der globalen Studie

Mit dem fortschreitenden Generationswechsel wächst einer globalen Studie von Egon Zehnder zufolge der Druck auf die Führungskultur von Unternehmen.

2018 Global Board Diversity Tracker: Who's Really On Board?

Egon Zehnder verfolgt seit 2004 die Vielfalt von Boards und untersucht alle zwei Jahre die Gremien der größten Unternehmen weltweit. Wo stehen die 44 Länder heute?

„Warum dauert das so lange?“ – Über den steinigen Weg zu mehr Diversity in der deutschen Wirtschaft

Song Yan ist Psychologieprofessorin an der Jacobs University Bremen. Auch Fragen des interkulturellen Managements gehören zu ihrem Forschungsbereich. Song Yan berät darüber hinaus Unternehmen und Organisationen, die global tätig sind – mit besonderem Schwerpunkt auf ihrer Heimat China.

„Man braucht eine Weile, um sich zu finden.“

Was kann der junge Unternehmer vom Bergprofi lernen, was der erfahrene Abenteurer vom strategisch planenden Gesellschafter der Otto Group? Reinhold Messner und Benjamin Otto treffen sich beim Ausmessen menschlicher Möglichkeiten angesichts gewaltiger Aufgaben, die dem einen die Natur stellt, dem anderen ein Familienunternehmen mit 54.000 Mitarbeitern.

Back to top