Egon Zehnder
Suche
Select region
Close filter

„Digitale Transformation gelingt nur mit den richtigen Führungskräften“, sagte Mark Krymalowski auf einer Paneldiskussion der hy!-Konferenz in Berlin. Offenheit für Veränderungen und die Gabe, jenseits alter Erfahrungsmuster zu agieren, sei entscheidend für Veränderungsprozesse, so der Egon Zehnder Berater, der Industrieunternehmen und Start-ups berät. „Wir können oft beobachten, dass menschliche Faktoren über Erfolg oder Misserfolg entscheiden.“ Führungskräfte, die in der Lage sind, sich jenseits ihrer Organisationen und Kulturen auf Neues einzustellen, machen den entscheidenden Unterschied, so Krymalowski. Zwar hätten viele erkannt, dass sie sich digital neu erfinden müssten. Doch zu wenige seien bereit, ihre Organisation und Kultur so zu verändern, dass digitale Toptalente erfolgreich agieren können.

Egon Zehnder gehört zu den Unterstützern der Konferenz, die Start-ups mit Industrieentscheidern vernetzen will.

Mehr: Leading in the connected age – How social, mobile, big data and cloud are changing the way companies recruit and develop senior talent.

Back to top