Egon Zehnder
Suche
Select region
Close filter

Presse

In den Medien

Die Welt am Sonntag befasst sich im Artikel „Die Getriebenen“ auch mit der Bedeutung der Potenzialanalyse bei Spitzenbesetzungen und schreibt, dass „mehr und mehr in den Fokus“ rücke, „was eine Person leisten könnte.“ Ein vielversprechender Kandidat / eine Kandidatin zeichneten sich durch „Neugierde, seinem Vermögen, tief in komplexe Themen einzudringen, seiner Kraft, andere Menschen für etwas zu begeistern, und seiner Entschlossenheit – dem Willen also, für sich und eine Sache zu kämpfen“ aus. „In dieser Entschlossenheit könnte ein Schlüssel zum Erfolg der ‚Underdog-Chefs‘ liegen, glaubt Zehnder-Partner Tilman Gerhardt. ‚Wer schlimme Erlebnisse in der Kindheit hatte und es trotzdem nach oben schafft, hat gezeigt, dass er kämpfen kann‘, sagt Gerhardt. ‚Das kann für die weitere Karriere entscheidend sein.‘“

Inga Michler: Die Getriebenen, in Welt am Sonntag (19. April 2015).

Back to top