Suche
Select region
Close filter
News

Handelsblatt: Michael Ensser im Interview über den „perfekten Stresstest“ für Führungskräfte und die Strategie von Egon Zehnder

Der Deutschland- und Schweiz-Chef von Egon Zehnder hat sich in einem ausführlichen Interview zur Situation von Führungspersönlichkeiten, zu Personalberatungstrends und zur Strategie von Egon Zehnder geäußert. Seine Diagnose ist klar: „Die Krise ist zur Normalität geworden.“ Zu den Dauerbrennern Digitalisierung und Transformation von Geschäftsfeldern kommen nun Krieg oder Spannungen mit China, demographischer Wandel und die Nachwehen der Pandemie hinzu. Ensser priorisiert die Krisen in ihrer Dringlichkeit deutlich: „Früher ging die Tür zum Vorstand für uns Berater auf, wenn wir gesagt haben, wir möchten über Digitalisierung sprechen. Dann beim Thema Nachhaltigkeit. Jetzt beim Wort Geopolitik.“ Hinsichtlich der multiplen Krisen empfiehlt er vielfältige Perspektiven in den Beratungsgremien und Kontrollorganen. Neben dem gezielten Recruiting kommt der Nachfolgeplanung und der Entwicklung von Führungspersönlichkeiten innerhalb von Unternehmen eine wichtige Rolle zu, gegebenenfalls mit externer Unterstützung, so Ensser. Mit Blick auf Mitbewerber weist er nicht nur auf dieses Feld der Personalberatung hin, sondern hebt auch die Werteorientierung des Unternehmens hervor: Egon Zehnder ist nicht börsennotiert, partnerschaftlich organisiert und legt den Fokus nicht auf Star-, sondern Teamkultur.
 

Tanja Kewes: „Wir erleben gerade den perfekten Stresstest für Führungskräfte”, in: Handelsblatt, 01.11.2022

Themengebiete in diesem Artikel

Changing language
Close icon

You are switching to an alternate language version of the Egon Zehnder website. The page you are currently on does not have a translated version. If you continue, you will be taken to the alternate language home page.

Continue to the website

Back to top