Egon Zehnder
Suche
Select region
Close filter

Content related to Leadership

Human Resources Manager – Der gecoachte Coach: Wie Managerial Coaching erfolgreich wird

Coaching ist ein beliebtes Instrument bei Personalverantwortlichen. Laut der Studie „Coaching in Unternehmen“ der Akademie für Coaching und Leadership der Quadriga Hochschule Berlin, die gemeinsam mit Egon Zehnder durchgeführt wurde, nutzen fast ein Drittel der 2.000 befragten Personalverantwortlichen und Führungskräfte diese Methode als Entwicklungsinstrument.

„Was haben Sie in letzter Zeit Gutes für Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter getan?“

Dass es in der Psychologie nicht nur um das Lösen von Problemen geht, sondern auch um das Positive, darüber spricht Professor Wolfhart Pentz mit Andrea Montua im Podcast.

Kanzleien im Wandel – Die Bedeutung von Kultur für die Rechtsbranche

In einer immer volatileren Welt war der Anwaltsberuf lange die letzte Bastion des Traditionalismus. Aber die Zeichen der Zeit stehen auch für Kanzleien auf Wandel.

Young Leaders on „the Older Generation‘‘

Young Leaders and Frédéric Laloux talk about good leadership and what they can learn from the older generation.

Young Leaders on Good Leadership

Young Leaders and Frédéric Laloux talk about good leadership and what they can learn from the older generation.

Handelszeitung – „Remote gehört zum Repertoire jeder Führungskraft“

Funktioniert die Arbeit im Homeoffice? Erste Firmen setzen bereits auf einen Chief Remote Officer (CRO), der sich genau mit dieser Frage beschäftigt.

Handelszeitung – Governance-Normen sind keine Freibriefe

Daniel Daeniker, Partner der renommierten Anwaltskanzlei Homburger, hat sich kürzlich mit der Thematik befasst, ob es nachteilig ist, wenn ein ehemaliger CEO eine Rolle im Verwaltungsrat (VR) seiner Firma übernimmt, vielleicht sogar Chair wird. Dabei redet er einer gelebten „Best Practice" das Wort – gegenüber einer buchstabengetreuen Auslegung internationaler Governance-Vorstellungen. Diese Sichtweise darf ergänzt werden. Dass Führungspersönlichkeiten eine Form der Governance brauchen, dürfte ausser Frage stehen. Wer sich keinen Grundsätzen verpflichtet weiss, steht in der Gefahr, sich über das Wohl des Unternehmens zu stellen. Die Frage ist, wie sehr Spitzenmanager einbezogen werden, wenn eine Unternehmung diese Governance erarbeitet.

Erkenntnisse aus unseren Gesprächsrunden mit Aufsichts- und Beiräten: „Der Weg nach vorne – aus der Krise lernen“

Der Weg aus der aktuellen, für viele Unternehmen belastenden Situation zeichnet sich – trotz vieler Unsicherheiten – immer mehr ab. Wir erleben die Öffnung von Büros und eine operative „Normalisierung“, wenngleich unter erschwerten Vorzeichen.

Capital – Prototypisieren, testen, verbessern

Die Corona-Krise als Katalysator für ein neues Führungsverständnis – mit diesem Thema beschäftigt sich das Wirtschaftsmagazin Capital in seiner Story „Die neue Kunst der Führung“ und hat dazu mit Managern, Politikern und Experten gesprochen, darunter Dirk Mundorf und Markus Keller.

Vom CEO zum Verwaltungsratspräsidenten?

Einige Führungspersönlichkeiten interessieren sich gegen Ende ihrer Zeit als CEO für eine Rolle im Verwaltungsrat desselben Unternehmens. Immer wieder steht auch die Frage im Raum, ob der abtretende CEO nicht gerade Chair werden soll.

Changing language

Close icon

You are switching to an alternate language version of the Egon Zehnder website. The page you are currently on does not have a translated version. If you continue, you will be taken to the alternate language home page.

Continue to the website

Back to top